Green IT Global (GRIG) veröffentlicht Green IT Beispiele

#2019-01-22t11:51:21+01:00201901ptuesdayeurope/zurich31europe/zurich

Kategorien:

Die gemeinnützige Organisation Green IT Global hat ein Dokument veröffentlicht, in dem viele inspirierende Green IT-Projekte beschrieben werden.

Das Ziel dieser Publikation und der Mission von GRIG ist es, ein Ökosystem von Wissen und Innovation im Bereich Green IT anzustossen und eine treibende Kraft für die Nachhaltigkeit zu sein. Eine Zusammenarbeit, die sich auf das Know-how unserer Mitgliedsorganisationen in Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Großbritannien stützt, hat zur Veröffentlichung dieser Dokumentation geführt. Hoffentlich können damit die Leser bei ihren eigenen Green IT-Ambitionen unterstützt werden. 

Alle vier Organisationen arbeiten an der Verbesserung der Nachhaltigkeit - durch die Förderung von Green IT, durch die Teilnahme an Forschungs- und Innovationsprojekten und durch die Unterstützung von Regierungen und Unternehmen beim Zugang zu relevanten Green IT-Technologien. Mit anderen Worten: Wir schaffen ein globales Öko-System für Green IT.

Über Green IT Global

Green IT Global (GRIG) ist eine nicht gewinnorientierte Vereinigung von Green IT Organisationen. GRIG ist eine Initiative, die von Alliance Green IT (Frankreich), Green IT Amsterdam (Niederlande), Green IT Switzerland (Schweiz) und Sustainability für London (Großbritannien) ins Leben gerufen wurde. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Bündelung der Kräfte zusätzlich zu den Möglichkeiten unseren einzelnen Organisationen ein Kompetenzzentrum für Green-IT-Expertise schaffen, das sich über Länder, Regionen und Sektoren hinweg konsolidieren und ausbauen lässt. Hier finden Sie unser Manifest.

Über Green IT Schweiz

Ziel von Green IT Switzerland, der Green IT Special Interest Group der Schweizerischen Informatik Gesellschaft, ist der Aufbau und Betrieb einer Plattform für nachhaltige Entwicklungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. Es ist das Forum für IKT-Fachleute, um Fragen der Nachhaltigkeit zu diskutieren und relevante Entwicklungen aufzuzeigen. Sie bietet meistens kostenlose Dienstleistungen für Behörden, Unternehmen, Haushalte und Bildungseinrichtungen an. // greenit.s-i.ch/de

Kontakt

Sarah Vowles () und Niklaus Meyer ()

Kategorien

Archive