Umsetzung

Strategie und Politik

Die Messung des Energieverbrauchs und die Erstellung von Kennzahlen ist der erste Schritt für die erfolgreiche Umsetzung von Green IT Massnahmen.

  1. Gap Analyse: Grobe Einschätzung des Status Quo der Green IT in dem Unternehmen.
    • Messung des Energieverbrauchs
    • Wesentlichkeitsbewertung
    • Benchmarking
    • Mögliche Schwachstellen / Leckagen identifizieren
    • Ideenworkshop
  2. Strategische Ziele und Politik
    • Festlegung / Ableitung einer Green IT Politik.
    • Festlegung von strategischen Green IT Zielen (z.B. 20% höhere Energieeffizienz im Vergleich zum Vorjahr).
    • Beeinflussende Faktoren: Kosten-Nutzen-Analyse, Regulierung, Marktdruck, Marketing, Industrieanforderungen, Sicherheit.

Grobkonzept

Das Green IT Grobkonzept schafft klare Zuständigkeiten und Planungssicherheit für die operative Umsetzung der Politik und der strategischen Ziele.

  1. Operative Ziele
    • Ableitung operativer Ziele, die zu der Erreichung der strategischen Ziele benötigt werden
    • Erstellung Massnahmenkatalog
    • Zeitplanung
    • Ressourcenplanung
    • Dokumentationsstruktur festlegen
  2. Verantwortlichkeiten
    • Verantwortlichkeiten festlegen und kommunizieren: z.B. Projektteam, Energiemanager
    • Klare Verankerung innerhalb der Konzernstrategie inklusive der Planung von Ressourcen (Budget, Personal)

Feinkonzept

Das Feinkonzept detailliert die Massnahmen aus dem Grobkonzept, legt den genauen Projektplan fest und steuert die Projektkommunikation.

  1. Detailplanung
    • Konkrete (technische) Planung der Massnahmen aus dem Grobkonzept mit allen relevanten Stakeholdern
      • Kennzahlen definieren (z.B. CO2-Reduktion, kWh, Mitarbeiterzufriedenheit, Effizienz, OPEX)
      • Anforderungen, individuelle Ziele
    • Durchführung von Expertenworkshops
  2. Kommunikation (intern)
    • Interne Kommunikation des Projektes (auch) ausserhalb der direkt beteiligten Fachbereiche
      • Change Management Methodik
      • Klare Darstellung der Vorteile und Risiken des Projektes, sowie der Anforderungen an alle Mitarbeiter

Implementation

Die Umsetzung der Green IT Massnahmen erfolgt strukturiert und sollte erst nach erfolgreichem Projektabschluss in die externe Kommunikation gehen.

  1. Massnahmen umsetzen
    • Umsetzung der Massnahmen
    • Projektsteuerung und Controlling durch die verantwortlichen Bereiche
    • Reporting der Ergebnisse (Kennzahlen) an das Management
    • Dokumentation der Prozesse
    • Kontinuierlichen Verbesserungsprozess einleiten
  2. Kommunikation (extern)
    • Externe Kommunikation des Projektes sollte erst nach erfolgreicher Umsetzung der Massnahmen und nach ausreichender Testphase erfolgen (ca. 1 Jahr)