Green IT: Mit Informatik- und Kommunikationstechnologien (ICT) zu einer nachhaltigen Welt

Weltweit trägt der ICT-Bereich mit ungefähr 2% zum globalen durch den Menschen verursachten CO2-Ausstoss bei und entspricht damit ungefähr dem des internationalen Flugverkehrs. In Europa und der Schweiz, benötigt die ICT zusammen mit der Unterhaltungselektronik ca. 10 % des gesamten Stromverbrauchs. Durch intelligente „grüne“ Informatik kann trotz des steigenden Bedarfs an ICT Infrastruktur der Anstieg des Stromverbrauchs in Grenzen gehalten oder sogar reduziert werden. 

Einführungsvideo Green IT       Flyer Fachgruppe Green IT 

Standard Präsentation              Green Data Center Assessment

Partnerorganisationen

Neuer Partner


News

Gründung des "Green IT Global Collaboration Network" - Press Release

13.06.2017

Amsterdam, London, Zürich und Paris, 12. Juni 2017. Vier Organisationen mit einer Nachhaltigkeitsvision und dem Wunsch, Führung und Struktur in den Green IT-Bereich zu bringen, starten das Green IT Global Collaboration Network.


Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und Finland

29.05.2017

Forscher der Universität Tampere werden KMUs in Finnland unterstützen, um sie mit Informatik-Unterstützung nachhaltiger zu machen. Sie werden gleichzeitig die bestehenden Green IT SIG Assessments und Massnahmen weiterentwickeln.